Einloggen
Menu
Veröffentlicht auf 25.10.2021
Autor: Mark Pakvis

Interior must have: Cymbidium

Cymbidium ist eine Blume, in die man sich hoffnungslos verlieben kann! Darüber hinaus ist es ein absolutes Muss in einem modernen Interieur.

Die Cymbidie ist eine elegante und mysteriöse Blume. Durch ihre prachtvollen Blüten, die umfangreiche Farbpalette und die Vielfalt an Formen ist sie sehr vielseitig.

Insgesamt gibt es mehr als 1.000 Cymbidiumsorten, die man leicht an ihrer beeindruckenden Blütenfackel erkennt. Die Sorten werden grob in zwei Kategorien eingeteilt: klein- und großblumige Cymbidien.

‎‎

Cymbidien sind in Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett erhältlich. Zudem gibt es sie auch in Naturfarben wie Braun und Weiß. Wenn man unter den genannten Farben nicht fündig wird, gibt es auch noch zweifarbige Varianten.

Ganz gleich, ob die Form rund oder eher spitz ist: Orchideenartige kann man im Allgemeinen leicht an den drei Kron- und drei Kelchblättern erkennen. Das mittlere Kronblatt wird auch ‘Lippe’ genannt: eine Blume zum Küssen! Ganz besonders gilt dies für Insekten. Sie nutzen diesen ‘Landeplatz’, um das Innerste der Blüte zu erreichen. Mutter Natur hat sich dies gut ausgedacht: um die richtigen Insekten anzulocken, hat sie die Lippe mit einer etwas überschwänglicheren Farbe ausgestattet und ihr eine auffällige Zeichnung gegeben.  

Das Cymbidium ist perfekt für die Dekoration von Empfangshallen und Empfangstresen geeignet. Wieso? Die Blume ist ein echter Hingucker und hat eine lange Vasenlebensdauer von 2 bis 5 Wochen. Viel Pflege ist auch nicht nötig!

Pflegetipps

Die Cymbidie sieht elegant und delikat aus, ist aber zugleich ein echter Kraftprotz! Sie ist pflegeleicht und bleibt im Durchschnitt zwei bis drei Wochen schön.

Im Geschäft

‎

8° C ist die ideale Temperatur für den Transport von Cymbidien

Cymbidien sollte man genau wie andere Blumen besser nicht an eine zugige Stelle oder in die pralle Sonne stellen.

Behandeln Sie die Cymbidie wie eine echte Diva:

Vermeiden Sie Stürze und Stöße und berühren Sie die Stempelkappe nicht.

Sorgen Sie dafür, dass die Fläschchen am Ende der Blumenstiele immer gut mit Wasser gefüllt sind

Tipps für zu Hause

Geben Sie dem Konsumenten diese Tipps mit, damit er sich möglichst lange an der Cymbidie erfreuen kann:

• Schneiden Sie einen Zentimeter von den Stielen ab; am besten schräg abschneiden.

• Stellen Sie Cymbidien mit einem schräg abgeschnittenen Stiel in eine Vase mit lauwarmem Wasser.

• Schnittblumennahrung ist nicht erforderlich. Die Cymbidie kann gut für sich selbst sorgen.

• Stellen Sie die Cymbidie an einen hellen Ort. Vermeiden Sie einen Standort in der Nähe einer Heizquelle, eines Ofens und im direkten Sonnenlicht.

• Cymbidien in einer Vase auf dem Esstisch? Wundervoll, aber stellen Sie die Blumen nicht in die Nähe einer Obstschale! Obst • produziert nämlich Gase, welche die Blumen schneller verwelken oder altern lassen.

• Die Blume hat ein zartes Herz; berühren Sie das Innerste der Blüte nicht. Jede Berührung sorgt nämlich für die Verbreitung von Blütenstaub, was wiederum zu einem schnelleren Verwelken führen kann.

‎‎