Einloggen
mobile-menu
Lokalerflorist Kunde werden Webshop Muttertag Specials
Fairtrade rozen
Veröffentlicht auf 27.03.2024
Autor: Mark Pakvis

Fairtrade

Das Fairtrade-Siegel steht für Produkte, die aus fairem Handel stammen und deren Produktion bestimmte soziale, ökologische und wirtschaftliche Standards erfüllt. Das Ziel von Fairtrade ist es, die Arbeiterinnen und Arbeiter auf diesen Blumenfarmen zu unterstützen und zu stärken.

Warum Blumen und Pflanzen mit dem Fairtrade-Siegel?
Einer dieser Gründe ist, dass Tausende von Arbeitern am Anbau, der Ernte, dem Schneiden und Verpacken von Blumen beteiligt sind. Fairtrade steht für vier wichtige Säulen: ein existenzsichernder Lohn, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, keine Diskriminierung und Umweltkriterien. Es gibt eine zusätzliche Fairtrade-Prämie, die Blumenfarmen erhalten. Diese Prämie wird direkt gewährt und kommt den Arbeitern zugute. Die Prämie wird für Schulen, medizinische Einrichtungen und soziale Projekte wie Bibliotheken und Berufsbildung verwendet.

Fairtrade
Fairtrade mevrouw kwekerij

Umwelt und Klima
Fairtrade-Rosen sind die Spitzenreiter unter den fair gehandelten Rosen in Deutschland. Sie sind bundesweit in großen Supermärkten, bei Online-Händlern und in Blumenfachgeschäften zu finden. Und wussten Sie, dass jede dritte in Deutschland verkaufte Rose eine Fairtrade-Rose ist? Das ist nicht nur gut für die Arbeiter, sondern auch für die Umwelt und das Klima. Denn Fairtrade setzt sich für den Schutz von Umwelt und Klima ein.

Frauenrechte und Bildung 
Klima- und Geschlechtergerechtigkeit gehen Hand in Hand, und Fairtrade setzt sich für beides ein, denn fast die Hälfte der Arbeiter auf Kenias Blumenfarmen sind Frauen. So sind feste Arbeitsverträge und Arbeitszeiten sowie Mutterschutz auf zertifizierten Farmen obligatorisch. Gezielte Projekte befähigen und unterstützen die Arbeiterinnen außerdem, eine größere soziale Teilhabe und finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Die Geschichte von…
Wenn Sie Fairtrade-Blumen kaufen, unterstützen Sie nicht nur die Arbeiterinnen auf den Blumenfarmen, sondern stärken auch die Frauen in der Blumenproduktion. Eine dieser Frauen ist Grace Mwangi, eine Mitarbeiterin der Blumenfarm Karen Roses in Kenia. Sie sagt: "Fairtrade hat mir viel Selbstvertrauen gegeben. Aber Fairtrade hat nicht nur mich stärker gemacht, sondern auch meine Blumenfarm und meine ganze Gemeinschaft."

In unserem Webshop finden Sie eine Reihe von Rosen mit dem Fairtrade-Siegel, denn bei Heyl sind uns die Säulen von Fairtrade wichtig. Wenn Sie sich für Fairtrade-Blumen entscheiden, tragen Sie dazu bei, eine gerechtere Welt für Arbeiter und Frauen in der Blumenproduktion zu schaffen. Entscheiden Sie sich bewusst für Fairtrade!

Fairtrade logo
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Neuigkeiten und Entwicklungen von Blumengroßhandel Heyl