Tulpe #BDW 03-04

YAY! Es ist endlich wieder Tulpen Zeit!  Erfreuen Sie sich auch immer wieder an dieser schönen Zeit? 

Quelle: Blumenbüro

Herkunft

Ah, die Tulpe! Holländischer geht es kaum, könnte man meinen, doch die Tulpe ist eigentlich ur-iranisch, ur-afghanisch und ur-kasachisch. Nomaden nahmen die farbenfrohen Blumen mit in die Türkei, wo stolze Sultane eine Tulpe als Schmuck an ihrem Turban trugen. So kam die Blume zu ihrem Namen: „tulipan” bedeutet nämlich Turban.

SYMBOLIK

Überreichte man im 16. Jahrhundert eine Tulpe, verschenkte man ein Vermögen. In dieser Zeit war die Blume nämlich maßlos populär und es entstand ein spekulativer Handel mit Tulpenzwiebeln. Für den Preis einer Tulpenzwiebel konnte man damals ein Grachtenhaus in Amsterdam erwerben. Inzwischen kostet ein schöner Strauß Tulpen nur noch ein paar Euro, aber ihre Symbolik ist im Wert gestiegen. Verschenkt man Tulpen, vermittelt man damit eine Botschaft. So bedeuten rote Tulpen stürmische Liebe und mit einer schwarzen Tulpe sagt man: „Ich liebe dich so sehr, dass ich alles für dich opfern würde.” So eine bedeutungsvolle Blume verschenkt man nicht alle Tage. 

Wie geht's?

 

Farben und Formen

Die jederzeit heitere Tulpe ist in Weiß, Rot, Gelb, Rosa, Violett, Orange, Grün oder mit Blütenblättern in mehreren Farben erhältlich. Auch die Formen der Tulpenblüten sind ein Fest für das Auge: Es gibt Tulpen mit einfachen Blüten oder mit gefüllten, die mehrere Reihen aus Blütenblättern besitzen. Zusätzlich sind auffallende gefranste Sorten oder Papageien-Tulpen mit gewellten Blütenblättern sowie verspielte Lilien-Tulpen erhältlich. Päonientulpen sehen aus, als wären sie Schwestern der Pfingstrosen und Französische Tulpen sind, im Gegensatz zu den meisten Franzosen, besonders lang und haben sehr große Blüten.

Nachfolgend sehen Sie die oberen 5 Tulpen, kompiliert durch unserem Einkäufer Rick!

  1. Tulpe Antartica weiss
  2. Tulpe Sambuca
  3. Tulpe Columbus
  4. Tulpe Escape
  5. Tulpe Foxtrot

ZUM WEBSHOP!

Pflegetipps für Profis:

  • Lagern Sie Tulpen so kurz wie möglich. Eine kühle Lagerung verhindert die Reifung. Eine Lagertemperatur von 2-5° C ist am besten geeignet.
  • Bei der Ankunft im Geschäft die Tulpen fest in Papier eindrehen und in wenig Wasser eine Zeitlang aufrecht in einen Eimer stellen. Dadurch wird verhindert, dass sie krumm weiterwachsen.
  • Schneiden Sie den weißen Teil am Ende des Stiels ab, dies erleichtert der Blume die Wasseraufnahme.
  • Arbeiten Sie sauber und trocken, vermeiden Sie Kondenswasserbildung oder stehende Nässe an Blüten und Blättern, da dies die Gefahr von Botrytis-Befall erhöht, was den Zierwert stark mindern kann.  
  • Schnitttulpen können noch 5 bis 15 cm weiterwachsen, was man bei der Verarbeitung in Sträußen und Arrangements berücksichtigen sollte. 
  • Tulpen kann man nur mit Narzissen kombinieren, wenn man dem Wasser Chrysal für Zwiebelblumen hinzuf.

Fragen Sie es Rick!

Möchten Sie mehr wissen über der Tulpe? Kontaktieren Sie dann unsere Einkäufer Rick!

Mail Rick!

Brauchen Sie Tulpe Inspiration? Schauen Sie dann unsere Pinterest Seite an!

Quelle: Blumen Büro Holland
Unser Service ist Ihr Gewinn!