Poinsettia #PDM Dezember

Die meisten der Pflanzen, die man so kennt, sind bekannt für ihre grünen Blätter oder vor allem für ihre bunten Blüten. Der Weihnachtsstern, auch Poinsettie genannt, tickt da ein wenig anders: Er zaubert im Winter Blätter in spektakulären Farben hervor. Also weg mit der Winterdepression.

Quelle: Blumenbuero Holland

HERKUNFT

In freier Natur wächst der Weihnachtsstern in den feuchten subtropischen Bergregionen Mittelamerikas. Nicht als bescheidene Pflanze, sondern als Strauch, der bis zu vier Meter hoch werden kann. Der wilde Weihnachtsstern blüht dort von November bis Februar und geht dann völlig kahl in die nächste Saison.

FARBEN UND FORMEN

Der Weihnachtsstern hat große, ovale, grüne Blätter. Im Winter bildet die Pflanze winzige, gelb-grüne Blüten, die von den bekannten farbigen Deckblättern begleitet werden. Früher war die rotblättrige Sorte überall präsent, aber immer öfter sieht man die Pflanze auch mit Hochblättern in Cremeweiß, Zartgelb oder (Lachs-)Rosa. Und mit etwas Glück triffst du auf eine Sorte mit geflammter Blattzeichnung.
Quelle: Blumenbuero Holland
ZUM WEBSHOP!

Bitte beachten: die Weihnachtsstern ist leicht giftig für Tiere

Alle Pflanzenteile des Weihnachtssterns sind für Tiere leicht giftig, vor allem der weiße Milchsaft. Welche Stoffe für die giftige Wirkung der Pflanze verantwortlich sind, ist unklar. Die Wildform enthält Diterpene, die starke Hautreizungen verursachen können. Die handelsüblichen Zuchtformen sind dagegen nur gering giftig. Stark giftige Exemplare sind die Ausnahme. Hat Ihr Tier an einem Weihnachtsstern geknabbert, sollte es viel trinken. Zur Sicherheit empfiehlt es sich außerdem, einen Tierarzt aufzusuchen.
Quelle: Blumenbuero Holland, Unsplash

PFLEGE DER POINSETTIE

  • Stellen Sie den Weihnachtsstern ins Licht, aber nicht in die grelle Sonne.
  • Vermeiden Sie einen Standort im Durchzug oder an einem sehr warmen Ort in der Nähe der Heizung.
  • Ein blühender Weihnachtsstern liebt feuchten Boden.
  • Alle zwei bis drei Wochen düngen hält Ihre Pflanze in Bestform.
  • Wenn Pflanzensaft aus dem Stiel oder den Blätter austritt, waschen Sie gründlich die Hände: Der Saft kann die Haut reizen.
  • Vergewissere Sie, dass die Pflanze warm verpackt wird, damit du sie unbeschadet vom Geschäft zu dir nach Hause bringen kannst. Wickle den Weihnachtsstern in Papier ein.

Quelle: Blumen Büro Holland
Unser Service ist Ihr Gewinn!